Besucheranzahl:

gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB

Wetterwarnung

ZAMG-Wetterwarnungen

 

Gemeindeamt Pulkau:

Gemeinde Pulkau

 

Einsätze in NÖ:

Einsätze NÖ
Powered by FF Krems

JETZT SIND WIR FERTIG! ! !


Nach 4,5 Jahren Bauzeit während des laufenden Dienst-, Einsatz- und Festbetriebs (Feuerwehrfeste, Feuerlöscherüberprüfungen, Glühweinstände und Pizzatage) konnten wir am Sonntag, den 23. Juni 2019 im Zuge des Feuerwehrfestes das neu adaptierte Feuerwehrhaus nach der Fertigstellung nun der Öffentlichkeit präsentieren. Im Zuge der Feldmesse wurde das neue Kreuz sowie das Feuerwehrhaus von unserem Stadtpfarrer Jerome Ciceu gesegnet. Beim anschließenden Festakt konnte Feuerwehrwehrkommandant OBI Andreas Schuch stellvertretend für die Landeshauptfrau Nationalrätin Eva - Maria Himmelbauer begrüßen. In seiner Rede waren die Emotionen, welche bei so einem Projekt vorkommen, zu spüren. Mit Stolz bedankte Kommandant OBI Andreas Schuch sich bei seiner Mannschaft für ca. 9500 Stunden, die freiwillig für den Umbau und die Erweiterung des Hauses geleistet wurden. Ein großes DANKE richtete sich auch an die Mitbürger und die Stadtgemeinde Pulkau für die finanzielle Unterstützung. Im Zuge der Feierlichkeiten wurde zum Dank für seine 25-jährige Tätigkeit im Verwaltungsdienst der freiwilligen Feuerwehr Pulkau  dem Ehrenverwalter, Herrn Ing. Markus Schön, durch Ök. Rat Bürgermeister Manfred Marihart das goldene Wappen der Stadt Pulkau verliehen. NR Eva-Maria Himmelbauer gratulierte zu dem gelungenen Projekt. Sie betonte in ihrer Rede, dass die Freiwilligkeit der Feuerwehrkameraden nicht selbstverständlich ist. Bezirkskommandant Landesfeuerwehrrat Alois Zaussinger gratulierte der einsatzstarken FF Pulkau und bedankte sich beim scheidenden Bürgermeister Manfred Marihart für seine Handschlagqualität und die gute Zusammenarbeit. Manfred Marihart wünschte den Kameraden, dass sie gerne ins neu umgebaute FF-Haus kommen und immer gut von den Einsätzen und Übungen nach Hause kommen. Im Anschluss an den Festakt konnten die Räumlichkeiten besichtigt werden. Die Trachtenkapelle Pulkau unterhielt mit dem Frühschoppen bis in die frühen Nachmittagsstunden. Parallel dazu wurden Hubschrauberrundflüge den Gästen am nahegelegen Schulsportplatz angeboten. Weitere Bilder finden sie auf der Homepage der FF-Pulkau.
Bericht und Bilder: AFKDO Retz, FF-Pulkau

 

1

2

3

6

6

8