Besucheranzahl:

gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB

Wetterwarnung

ZAMG-Wetterwarnungen

 

Gemeindeamt Pulkau:

Gemeinde Pulkau

 

Einsätze in NÖ:

Einsätze NÖ
Powered by FF Krems

Technischer Einsatz – T2
26.05.2017
Verkehrsunfall

Am 26. Mai 2017 um 12.36 Uhr wurden die FF-Pulkau und die FF-Rafing mittels Sirene, Blaulicht-SMS und Personenrufempfänger zu einem technischen Einsatz alarmiert. Die Alarmierung lautete:“Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, Unfall mit zwei Fahrzeugen im Kreuzungsbereich - Pulkau Richtung Leodagger“. Am Anfahrtsweg zum Unfallort wurde über Funk von der NÖ Landeswarnzentrale mitgeteilt, dass mehrere Personen verletzt sind. Am Unfallort angekommen bot sich folgendes Bild: Ein PKW prallte aus unbekannter Ursache mit großer Wucht in ein von Pulkau kommendes Fahrzeuges. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde dieser in den angrenzenden Straßengraben geschleudert. Der zweite PKW stand im Kreuzungsbereich mit erheblichem Schaden auf der FAhrerseite. Ein Team des Roten Kreuzes und auch der mit alarmierte Notarzt führten die Erstversorgung beider Unfalllenker durch. Beide Lenker wurden unbestimmten Grades verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Nachdem die Unfallstelle durch die Polizei freigegeben wurde, konnten wir mit der Bergung der Fahrzeuge beginnen. Das erste Fahrzeug konnte relativ rasch mittels unserer Abschleppachse entfernt werden. Der zweite PKW musste zuvor mit der Seilwinde aus dem Graben gezogen. Beide Fahrzeuge wurden an einem definierten Platz gesichert abgestellt. Während des gesamten Einsatzes war die L41 Richtung Weitersfeld zwischen der Leodagger Kreuzung und der nördlichen Einfahrt nach Pulkau in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Die Sperre von Wien aus kommend, wurde durch die Kameraden der FF-Rafing übernommen.
Im Einsatz waren:
Notarzt und 2 Rettungstransportfahrzeuge
Polizei
FF-Rafing
FF-Pulkau

123

4